Music

Here you can find electronic music, which I have created. But this is only a part of my works. Over the years I have created countless tracks, but not all of them are online anymore.

Musik

Hier finden Sie elektronische Musik, welche ich kreiert habe. Dies ist aber nur ein Teil meiner Werke. Im Laufe der Jahre habe ich unzähliche Tracks erschaffen, doch nicht alle sind mehr online.

I created the soundtrack for Cornelius Dämmrich's video "Hundred" for Chevrolet and the "YCC Contest" in 2011. The clip, which won the contest, was entirely produced by Cornelius Dämmrich. I created a rocking science fiction track with gloomy sounds, consisting of electronic guitars and syntehtic sounds, which sound from the "distance" and resound through the digitally created space. Although the work is very old, I still enjoy it. The inspiration for the music was of course the movie Blade Runner along with its soundtrack.

Ich habe für Cornelius Dämmrich 2011 den Soundtrack für sein Video "Hundred" für Chevrolet und den "YCC Contest" kreiert. Der Clip, welcher den Wettbewerb gewann, wurde komplett von Cornelius Dämmrich produziert. Ich erschuft einen rockigen Science-Fiction Track mit düsteren Klängen, bestehend aus elektronischer Gitarren und syntehtischer Sounds, welche aus der "Ferne" ertönen und durch den digital erschaffenen Raum schallen. Obwohl die Arbeit schon sehr alt ist, erfreue ich mich noch immer an ihr. Inspiration für die Musik war natürlich der Film Blade Runner mitsamt seinem Soundtrack.


MEGACITY ONE HAS FALLEN is a complex and complete soundtrack, which keeps growing, to a NON EXISTING science fiction movie. My music is inspired by the soundtrack of the 2012 movie DREDD (Judge Dredd), because in my opinion no other sci-fi movie captures the sound of a hopeless and lost future too well and exactly like DREDD. When producing my tracks, I always had the musical vision of a destroyed, gloomy and dystopian future in mind. I love to express the harshness and cruelty of such a future in my music. For the listener it is an advantage with this music, if one knows the film DREDD or also other science fiction films with such a picture of the future (Blade Runner, Alien, Aliens).

MEGACITY ONE HAS FALLEN ist ein komplexer und kompletter Soundtrack, welcher stetig weiter wächst, zu einem NICHT EXISTIERENDEN Science Fiction Film. Meine Musik ist hierbei inspiriert durch den Soundtrack des Filmes DREDD (Judge Dredd) aus dem Jahr 2012, da meiner Meinung nach kein anderer Sci-Fi Film den Klang einer hoffnungslosen und verlorenen Zukunft zu gut und haargenau trifft, wie DREDD. Bei der Produktion meiner Stücke, hatte ich stets die musikalische Vision einer zerstörten, düsteren und dystopischen Zukunft vor Augen. Die Härte und Grausamkeit einer solchen Zukunft drücke ich liebend gerne in meiner Musik aus. Für den Zuhörer ist es bei dieser Musik von Vorteil, wenn man den Film DREDD kennt bzw. auch andere Science Fiction Filme mit einem solchen Bild der Zukunft (Blade Runner, Alien, Aliens).



Imagine a magical and secret world with mystical places and sparkling nights. A world with a wonderful princess, castles, dangerous woods and a rising evil force and for sure with an hero, fighting off the darkness, fighting for the good and the light. Imagine a world, somewhere, between time and space, created by your fantasies, a world called Arcadia. Be part of this musical tale - be part of this dream! Welcome...

Stellt euch eine magische und geheimnisvolle Welt vor, mit mystischen Orten und bezaubernden Nächten. Eine Welt mit einer wunderbaren Prinzessin, Schlössern, gefährlichen Wäldern und einer erwachenden bösen Macht und natürlich mit einem Helden, der gegen die Dunkelheit und für das Gute und das Licht kämpft. Stell dir eine Welt vor, irgendwo zwischen Zeit und Raum, erschaffen von Ihrer Fantasie, eine Welt namens Arcadia. Sei Teil dieser musikalischen Erzählung - sei Teil dieses Traums! Willkommen...